Nachhaltigkeit

Nachhaltige Verpackungsinitiative für IMP touchless + Weco Spender

Bei OPHARDT hygiene sind wir bestrebt, unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern und damit auch unseren Kunden zu helfen, ihren Fußabdruck ebenfalls zu verkleinern. Anfang Dezember haben wir die Umstellung von Polyethylenschaumverpackungen auf Faserform-Verpackungseinsätze abgeschlossen. Diese sind speziell für die Verwendung unserer Ingo-man® plus berührungslosen Spenderserie entwickelt worden. In Zukunft werden alle IMP Touchless und Weco® Handcare-Spender mit diesem neuen Verpackungsmaterial ausgeliefert.

Faserformeinsätze bieten eine nachhaltigere, ressourceneffizientere Alternative zu erdölbasierten Schaumstoffverpackungen und bieten gleichzeitig den notwendigen Schutz für unsere Produkte während des Transports. Die Einsätze werden aus 100% recycelten Fasern hergestellt, die am Ende ihrer Nutzungsdauer wiederverwertet oder sogar kompostiert werden können. Da diese Beilagen “stapelbar” sind, reduziert sich so ebenfalls die Pakethöhe um bis zu 60%, sowohl beim Versand als auch bei der Entsorgung am Ende der Nutzungsdauer. Diese Volumenreduzierung geht einher mit reduzierten Transportemissionen sowohl vor- als auch nachgeschaltet sowie mit reduzierten Entsorgungskosten.

Die Integration von Verpackungsmaterialien aus Faserformstoffen wird uns bei unserem globalen Übergang zu einer zirkuläreren Wirtschaft und bei der Unterstützung der EU-Recyclingziele helfen. Diese Initiative wird uns auch helfen, das Ziel 12 der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung zu unterstützen, um nachhaltige Verbrauchs- und Produktionsmuster zu gewährleisten, die darauf abzielen, “mehr und besser mit weniger zu machen”.

Wir danken Ihnen, dass Sie uns bei unseren Bemühungen zur Verbesserung unserer Nachhaltigkeitsleistung unterstützen und laden Sie ein, unseren aktuellen Nachhaltigkeitsbericht zu lesen, um mehr zu erfahren.

Add Comment

Click here to post a comment