OPHARDT Wissen zur Händehygiene
Das OHMS-Wiki bietet viel Wissen rund um die Händehygiene.
Neuigkeiten Produkte

OPHARDT veröffentlicht Wiki mit Wissen zur Händehygiene

Die Informationsplattform ist ein neuer Bestandteil des bekannten OPHARDT Hygiene Monitoring Systems® und für Nutzer ab sofort in der Software aufrufbar.

Wissen zur Händehygiene: Mit einem neu eingeführten Wiki erweitert OPHARDT Hygiene sein digitales Portfolio und bietet Hygieneverantwortlichen umfangreiche Informationen rund um die Themen Händehygiene, Infektionsprävention und Spendersysteme.

„Mit dem Wiki haben wir OHMS um ein weiteres, sinnvolles Puzzlestück für unsere Kunden erweitert.“

Josh Geurts, Software-Entwickler bei OPHARDT Hygiene

Das Wiki ist fortan ein wichtiger Bestandteil der Software des OPHARDT Hygiene Monitoring System® (OHMS) und für alle OHMS-Kunden über das zentrale Dashboard mit einem Klick erreichbar. Inhaltlich umfasst das OHMS-Wiki in der aktuellen Version grundlegende Informationen zur Händehygiene im Gesundheitswesen. Hinzu kommen prägnante Erklärungen zu den smarten Desinfektionsmittelspendern und ihren Funktionen sowie Hilfestellungen zur Nutzung der OHMS-Software, um optimale Voraussetzungen für den Infektionsschutz zu schaffen.

Den Hygiene-Horizont erweitern

OPHARDT trifft mit dem neuen Wiki den Nerv der Zeit. Neue Studien, neue Richtlinien und neue Funktionen in der Software werden fortlaufend in die Plattform eingearbeitet, um den Hygieneverantwortlichen jederzeit einen Mehrwert zu bieten. Chef-Entwickler, Josh Geurts, ist mit dem bisherigen Feedback sehr zufrieden und führt aus: „Mit dem Wiki haben wir OHMS um ein weiteres, sinnvolles Puzzlestück für unsere Kunden erweitert. Die ersten Reaktionen sind durchweg positiv – das bestätigt uns in unserem Weg in eine digitale Zukunft.“

Auszug aus dem OHMS-Wiki für Wissen zur Händehygiene
Das OHMS-Wiki

Das OPHARDT Hygiene Monitoring System® (OHMS) unterstützt die Krankenhaushygiene bereits seit über zehn Jahren mit validen und stets verfügbaren Daten zum Händehygieneverhalten. Im Jahr 2021 durchbrach OHMS die Marke von 50 Millionen gemessenen Händedesinfektionen seit der Einführung 2011.

Neben der Software spielt natürlich auch die entsprechende Hardware auf der anderen Seite eine wichtige Rolle, um ein zuverlässiges Hygiene-Monitoring umzusetzen. Hierzu zählt in erster Linie die ingo-man® SmartNose.

Das OPHARDT Hygiene Monitoring System

Das intelligente Modul ist mit den Desinfektionsmittelspendern der Marke ingo-man® plus kompatibel und bietet neben der reinen Datenerfassung auch eine innovative Feedback-Funktion für den Anwender. Sobald nämlich genügend Desinfektionsmittel aus dem Eurospender entnommen wird, blinkt eine grüne LED kurz auf und bestätigt dem Klinikpersonal die richtige Entnahmemenge.

Mit dem nun eingeführten OHMS-Wiki bietet OPHARDT seinen Kunden fortan umfangreiches Wissen zur Händehygiene und optimiert so aktiv den Patientenschutz im Gesundheitswesen.

Tags

Add Comment

Click here to post a comment