BRAIN Forum 2022
Neuigkeiten

BRAIN Forum 2022

Endlich! Nach zwei Jahren coronabedingten Online-Events durfte das BRAIN Forum in diesem Jahr wieder als Präsenzveranstaltung in Issum stattfinden. Kunden, Partner und Freunde von OPHARDT Hygiene kamen dafür am 22. Juni zusammen und durften Vorträge von hochkarätigen Referenten hören. An dem Abend jagte ein Highlight das nächste: Prof. Dr. Nico Mutters erzählte den Besuchern Neues aus der Hygiene-Welt und mit Keynote-Speakerin Regina Först tauchten sie in die Welt der modernen Führungsmethoden ein. 

Nach 2 Jahren coronabedingten Online-Events verwandelte sich am 22. Juni der OPHARDT Compliance Campus endlich wieder in eine Event Location.

Motto des Abends: „Midsommernacht“. Und das war an jeder Ecke des Events zu spüren: Mit einem Maibaum im Eingangsbereich, traditionellen schwedischen Süßigkeiten auf den Tischen und den passenden sommerlichen Temperaturen war das Motto vollumfänglich getroffen. Eingeladen waren Kunden, Partner und Freunde von OPHARDT Hygiene, die mit einem bunten Rahmenprogramm und spannenden Rednern einen rundum gelungenen Abend miterleben durften. 

Als Moderatorin stand Jasmina van Thiel auf der Bühne. Die Event-Managerin bei OPHARDT Hygiene begrüßte zu Beginn des Events alle Teilnehmer herzlich und führte in das kommende Programm ein.

Den Auftakt machte Heiner Ophardt. Der CEO des Unternehmens führte Besucher in die gegenwärtige Situation ein, zeigte Entwicklungen und thematisierte auch die immer noch kursierende Corona-Pandemie. So referierte er auch über das Thema Innovation: Nicht nur bei OPHARDT stehen Forschung und Weiterentwicklung Tag für Tag im Mittelpunkt des Tuns, sondern auch bei uns persönlich. „Wie bleibt man kreativ und wie kann man sich inspirieren lassen?“, waren die Kernpunkte des Vortrags.

Am stärksten sind Kreativität und Durchhaltevermögen bei Kindern ausgeprägt: Wenn sie hinfallen, stehen sie sofort wieder auf – deutlich häufiger als wir im Erwachsenenalter. Und auch bei einem Test mit der Frage: „Was kann man alles mit einem Ziegelstein machen?“ schnitten Kinder deutlich besser ab, lieferten mehr Antworten und dachten auch „über den Tellerrand hinaus“.

Neues aus der Hygiene-Welt mit Dr. Nico Mutters

Dr. Nico Mutters und Regina Först beim BRAIN Forum

Nach dem Vortrag von Heiner Ophardt, stand das Thema Hygiene im Fokus. Prof. Dr. Nico Mutters, Direktor für Hygiene und Öffentliche Gesundheit am Universitätsklinikum in Bonn, legte Neuigkeiten aus der Hygiene-Welt dar.

Vor allem eine systematische Sicht im Kampf gegen Infektionskrankheiten – wie auch die stets aktuelle Covid-19-Erkrankung – standen hier im Vordergrund. Was haben wir jetzt schon über das Corona-Virus gelernt? Welche Relevanz hat der R-Wert wirklich? Und welchen Zusammenhang haben Landesgrenzen mit der Ausbreitung des Virus? Auf all diese Fragen gab der Hygiene-Experte Antworten.

OPHARDT Hygiene Produktinnovationen beim BRAIN Forum

Markus Theißen und Joel Ophardt beim BRAIN Forum 2022

Nach 15 Minuten Pause ging das Programm dann weiter: Die Bühne betraten Joel Ophardt, Marketing und OIS Director, sowie Markus Theißen, European Marketing Manager bei OPHARDT Hygiene.

Im Mittelpunkt ihres BRAIN Forum-Vortrags standen die Produktinnovationen der vergangenen und kommenden Monate.Egal ob der PRAESIDIO mit der magnetischen Front, der ingo-man® plus X mit einem Fassungsvermögen von 2,5 Litern oder die brandneu eingeführte Software Kanary – jedes Produkt wurde mithilfe eines kurzen Teaser-Videos den Teilnehmern nähergebracht. (Das themengleiche Online-Event können Sie sich hier nochmal ansehen).

Menschlichkeit in der Führung – der Schlüssel zum Erfolg

Als weiteres Highlight stand Keynote-Speakerin Regina Först auf der Bühne. Sie gehört zu den Top-100 Speakern und ist Expertin für Business-Kultur und moderne Führungsmethoden. Sie sprach über Menschlichkeit in der Führung als Schlüsselfaktor für motivierte Mitarbeiter und somit auch für unternehmerischen Erfolg. Zudem thematisierte sie wie man morgens positive Energie für den Tag sammelt und mit dieser Einstellung auch seinen Mitmenschen bzw. Teammitgliedern gegenüber begegnen kann. Gerade in der jetzigen Zeit werden Mitarbeiter benötigt, die motiviert, kreativ und zuversichtlich jede Herausforderung meistern. Dafür beleuchtete und hinterfragte sie Themen wie Lob für die Mitarbeiter oder auch Lieblinge vom Chef innerhalb des Teams.

Anschließend wurde das BRAIN Forum mit leckerem Essen und netten Gesprächen ausgeklungen. Und schon jetzt können wir uns auf das englischsprachige Event im nächsten Jahr freuen, das sich an internationales aber auch nationales Publikum richtet!

Add Comment

Click here to post a comment